Faltin, Renate
Singen lernen? Aber logisch!. Von der Technik des klassischen Gesanges

Home > Bücher: Unterricht

Faltin, Renate
Singen lernen? Aber logisch!. Von der Technik des klassischen Gesanges

(Dominik Zimmermann, Üben & Musizieren, 4/00) Das Bild vom Jongleur, der seinem Publikum den scheinbar spielerisch einfachen Umgang mit vielen Bällen vorführt und doch einen Ball nach dem anderen zu jonglieren gelernt und zu den vorherigen ergänzt hat, begleitet den Leser als anschauliches Bild durch Renate Faltins Buch zur klassischen Gesangstechnik. Es bleibt aber nicht bei schönen Bildern, mit deren Umsetzung der oder die Lernende allein gelassen würde. Die in Berlin lehrende Gesangsprofessorin plädiert für eine Pädagogik, die auf erkennendes Wissen und die Befähigung zur Selbstkontrolle setzt. Also kein intuitives Singen (bei dem so oft die Rede ist von talentiert oder nicht talentiert), sondern bewußtes Ermitteln von Problempunkten und gezielte Problemlösung. Ihr Standpunkt: Technik kann man lernen. Und wie das gehen kann, beschreibt sie sehr klar in dem handlichen und übersichtlich aufgebauten 118-Seiten-Band. Als Methode des Gesangs möchte die Autorin ihre Arbeit nicht verstanden wissen und es geht ihr auch nicht darum, den interaktiven ´´echten´´ Unterricht mit einem Lehrer zu ersetzen. Besondere Tipps sind optisch hervorgehoben, so daß der Leser/die Leserin sehr schnell bestimmte Punkte lexikonartig nachschlagen bzw. nach dem ersten Querlesen wiederfinden kann. Die Autorin geizt nicht mit Notenbeispielen, was das Verständnis ihrer Darstellung enorm erleichtert. Man spürt ihr Bedürfnis zur Rechtfertigung für das Unterfangen, über Gesangstechnik zu schreiben, wenn immer wieder anekdotenhafte Beispiele von ´´verbildet´´ übernommenen SchülerInnen auftauchen. Dennoch: Das Gesagte hat immer Hand und Fuß. Die Publikation richtet sich an GesangspädagogInnen und -schülerInnen gleichermaßen. Eine solide Kenntnis der technischen Möglichkeiten (und Notwendigkeiten) ist Voraussetzung für den künstlerischen Vortrag, der seinerseits auf eine vorhandene Technik als Fundament zurückgreifen können muß. Das hat zur Folge, daß im Unterricht die technische Entwicklung zunächst von der künstlerischen Gestaltung getrennt werden muß. Damit dem Sänger ein von unverhältnismäßig großer Angst freier Vortrag möglich ist, muß er abrufbare Kenntnisse erlernt haben, auf die er sich verlassen kann: ´´Wer weiß kennt auch den Weg´´, lautet denn auch ein eigenes Kapitel. Umstrittene Begriffe (z. B. Register oder Stimmsitz) werden verständlich erklärt. Es wird eingegangen auf Fragen etwa nach dem Charakter des Singens als eigene Sprache, Atem und Stütze, Stimmsitz und Formung der Resonanzräume oder Textverständlichkeit, Höhe und Tiefe, Intonation, Vibrato, Rhythmus etc. Den geringsten Teil machen schließlich die Ausführungen zur künstlerischen Interpretation aus, denn dort müssen mit der eigenen Lehrerin, Kollegen oder durch das Studium von Vorbildern individuelle Entscheidungen getroffen werden. Renate Faltin hat mit ´´Singen lernen? Aber logisch!´´ ein nützliches Buch vorgelegt, das den (auch noch nicht so fachkundigen) Leser trotz seines ´´trocken´´ anmutenden Themas nicht ermüden wird, sondern für seine Inhalte zu interessieren weiß. Mit den sorgfältig ausgesuchten Notenbeispielen und Tips zur Umsetzung der Thesen wird das Buch zur wichtigen Publikation für alle, die es nicht beim intuitiven Musizieren belassen wollen. (Grundschule, 1/2010) Das Buch wendet sich an professionelle Gesanglehrer, Gesangstudierende und -interessierte. Leicht verständlich berichtet eine erfahrene Sängerin und Hochschulprofessorin über ihre Berufspraxis. Die Anfangskapitel behandeln Grundsätzliches zur Gesangausbildung ... Das große Kapitel ´´Worum es geht beim Singen´´ stellt die ´´Bausteine´´ des Singens vor. Zentral ist der Abschnitt ´´Wer Technik hat, kann singen´´, in dem ideenreich und fachkundig die technische Beherrschung aller wichtigen Bereiche des klassischen Gesangs beschrieben wird ... Das Buch ist zu empfehlen, auch seiner vielen guten professionellen Tipps und seiner zahlreichen Notenbeispiele wegen.
Singen lernen? Aber logisch!. Von der Technik des klassischen Gesanges;Faltin, Renate;9783896391612

Weitere Informationen: Faltin, Renate
Singen lernen? Aber logisch!. Von der Technik des klassischen Gesanges

MusicTime
MusicTime zum Schreiben von Musiknoten

Notensatz einfach und schnell!

Triple-S.at - Alles rund um die Musik