Veit, Gottfried
Was man als Hornist wissen sollte

Home > Bücher: Instrumentenkunde

Veit, Gottfried
Was man als Hornist wissen sollte

Informativ - kompakt - verständlich, so kann man dieses Büchlein von Gottfried Veit aus der Reihe ´´Aus der Praxis - für die Praxis´´ beschreiben. Damit ist ihm ein sehr anschauliches und handliches Kompendium für Hornschülerinnen und Hornschüler sowie für Lehrkräfte gelungen. Das Horn ist wahrscheinlich eines der ältesten Instrumente überhaupt. Aus der Idee, mittels eines lautstarken und klangvollen Instruments Signale und Rituale zu bekräftigen, entstand über die Jahrtausende das heutige Horn. Erst seit dem Barock und erst recht in der Klassik mauserte es sich in der (Streich-) Orchestermusik vom Begleitinstrument zum Charakter- und Melodieinstrument. Im Bereich der Blasorchestermusik erfolgte diese Metamorphose sogar erst in den letzten Jahrzehnten. Heute ist das Horn sowohl im Sinfonieorchester als auch in der Blasmusik als besonders wichtiges Instrument voll etabliert. Gleiches gilt für das Horn als Soloinstrument.
Was man als Hornist wissen sollte;Veit, Gottfried;9783927781467

Weitere Informationen: Veit, Gottfried
Was man als Hornist wissen sollte

MusicTime
MusicTime zum Schreiben von Musiknoten

Notensatz einfach und schnell!

Triple-S.at - Alles rund um die Musik